Joyn-Messenger: Endlich auch für iPhone

Schon seit August letzten Jahres ist der Joyn-Messenger für Android im Netz von Vodafone Deutschland zu haben. Im Dezember folgte dann die Deutsche Telekom. Jedoch war in beiden Netzen die Nutzung nur mit Android-Geräten möglich.  Das ändert sich ab heute: Nun gibt es die entsprechende App auch im iTunes App Store zum Download. 

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-( #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

joynDer Joyn-Messenger ist ein mit WhatsApp oder ChatOn vergleichbarer Dienst. Es lassen sich Nachrichten austauschen, Bilder, Videos und Audiodateien schicken. Damit wollen Mobilfunknetzbetreiber verhindern, dass deren Kunden immer mehr alternative Messaging-Dienste nutzen und die vergleichbar teure SMS ganz in Vergessenheit gerät. In erster Linie ist das natürlich - wie so oft - eine Geldfrage.

Nutzung (fast) ohne Zusatzkosten

In den Vodafone Red-Tarifen kann der Messenger ohne jegliche Zusatzkosten verwendet werden. Gleiches gilt auch für Prepaid-Kunden, die eine Daten- und SMS-Option gebucht haben.

Bei der Telekom ist die Nutzung des Dienstes bis 31. August 2013 komplett kostenlos. Ab September steht er allen Kunden mit Daten- oder SMS-Flatrate auch weiterhin kostenlos zur Verfügung (schon vor einiger Zeit konnte man kostenlos eine SMS-Flat hinzu buchen). Außerdem werden mobile Daten dieses Dienstes auch nicht auf das monatliche Datenvolumen angerechnet. Selbst, wenn man dann gedrosselt ist, lässt sich Joyn wohl weiter bei voller Datengeschwindigkeit nutzen. Ganz ähnlich läuft das übrigens auch bei der Spotify-Option.

O2 arbeitet wohl noch an der Implementierung des Joyn-Messengers. Ein Termin für die Markteinführung soll noch nicht feststehen.


[ratings]

Dieser Artikel wurde geschrieben von...

Sebastian Fuhrmann – ( weitere Posts auf Sebastians Blog)
Sebastian. "Weltmetropole" Hemsbach. Informatik-Student. Blogger seit 2011. Twitter | Google+ | Facebook

Email  • Google + • Facebook  • Twitter

Teile diesen Artikel

Ähnliche Artikel

Hinterlasse eine Antwort

© 2010-2017 Sebastians Blog. Alle Rechte vorbehalten. Administration · Artikel als RSS · Kommentare als RSS
Powered by WordPress · Designed by Theme Junkie